Datenschutz und Nutzungserlebnis auf hvb-gymnasium.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2
Mehr als Schule.

Erprobungsstufe

2. Informationsabend am 3. Februar und Schulbesichtigung am 5. Februar 2022

 

 

Liebe Viertklässler*innen, 

viele von euch haben schon bei unserem Sprachschnuppernachmittag mitgemacht.

 

Liebe Eltern, 

viele von Ihnen haben uns und unsere HvB-Konzepte bereits an unserem Informationsabend im November näher kennengelernt. Andere kommen noch am 3. Februar, 19.30h in unsere Aula zu unserem zweiten Informationsabend. (2G+: Sie benötigen neben dem Impfnachweis einen maximal 24h Stunden alten negativen Testnachweis, auch wenn Sie geboostert sind.)

 

Nun möchten wir euch und Sie gerne zu einer Schulbesichtigung am 5. Februar einladen. 

 

Wir werden in diesem Jahr keinen klassischen Tag der offenen Tür mit allem Drum und Dran veranstalten können. Wir möchten euch und Ihnen aber auch in diesen Zeiten ermöglichen, unsere Schule von innen kennenzulernen und ein bisschen „HvB-Luft“ zu schnuppern. 

 

Wir werden unsere Schule in kleinen Gruppen mit jeweils 10 Viertklässler*innen erkunden, die von je einem/einer Erziehungsberechtigten begleitet werden dürfen. Wir besichtigen unseren tollen Neubau, werden zwei kleine Praxisstationen durchlaufen und auch unser Mensa-Essen einmal ausprobieren. Unsere Schüler*innen haben an dem Tag Unterricht, wir werden diese aber größtenteils digital beschulen, um Begegnungen zu vermeiden.

 

Insgesamt können wir 120 Viertklässler*innen zu einem Rundgang einladen. 

 

Die Besichtigung dauert ca. 60 Minuten.

Es wird drei Zeitfenster geben: 8.30 Uhr, 10 Uhr und 11.30 Uhr. 

 

Die Schüler*innen nehmen an den Testungen der Grundschulen teil und müssen deshalb keinen Testnachweis mitbringen. Die begleitenden Erziehungsberechtigten müssen einen Impfnachweis und einen maximal 24 Stunden alten negativen Testnachweis mitbringen, auch dann, wenn schon eine Boosterimpfung stattgefunden hat. 

 

Bei Interesse schreiben Sie bitte ab Montag, den 24.01.2022 eine Mail an: 


anmeldung@hvb-gymnasium.de

(Die Adresse wird erst ab 24.1. freigeschaltet.)

Betreff: Nachname, Vorname des Kindes, Grundschule, Klasse

 

In der Mail nennen Sie uns bitte zusätzlich den Namen des begleitenden Erziehungsberechtigen, die Adresse und eine Telefonnummer.  Haben Sie bitte Verständnis, dass nur ein Erwachsener pro Kind teilnehmen kann. 

 

Mit unserer Antwortmail erhalten Sie dann bei Bestätigung der Anmeldung weitere Details zum Ablauf des Besuchs. 

 

Wir freuen uns schon sehr auf alle Besucher*innen!

 

Herzliche Grüße

 

Frauke Hanebeck

Erprobungsstufenkoordinatorin 

Wir haben am HvB ein besonderes Sprachprofil und starten mit Latein oder Französisch bereits parallel zu Englisch ab der 5. Klasse. Das machen wir ganz langsam und behutsam mit 2 Stunden pro Woche in der 5 und 3 Stunden in der 6. Die Curricula sind dieselben wie ab der 7, so dass wir einfach mehr Zeit haben und unsere langjährige Erfahrung zeigt, die wissbegierigen und neugierigen Fünftklässler*innen sind gespannt und begeistert, etwas Neues zu lernen. 




Oben unser Schnupperangebot als PDF und hier noch einmal als
Powerpoint Präsentation mit Audios für den PC. 


2. Informationsabend am 3. Februar und Schulbesichtigung am 5. Februar 2022

 

 

Liebe Viertklässler*innen, 

viele von euch haben schon bei unserem Sprachschnuppernachmittag mitgemacht.

 

Liebe Eltern, 

viele von Ihnen haben uns und unsere HvB-Konzepte bereits an unserem Informationsabend im November näher kennengelernt. Andere kommen noch am 3. Februar, 19.30h in unsere Aula zu unserem zweiten Informationsabend. (2G+: Sie benötigen neben dem Impfnachweis einen maximal 24h Stunden alten negativen Testnachweis, auch wenn Sie geboostert sind.)

 

Nun möchten wir euch und Sie gerne zu einer Schulbesichtigung am 5. Februar einladen. 

 

Wir werden in diesem Jahr keinen klassischen Tag der offenen Tür mit allem Drum und Dran veranstalten können. Wir möchten euch und Ihnen aber auch in diesen Zeiten ermöglichen, unsere Schule von innen kennenzulernen und ein bisschen „HvB-Luft“ zu schnuppern. 

 

Wir werden unsere Schule in kleinen Gruppen mit jeweils 10 Viertklässler*innen erkunden, die von je einem/einer Erziehungsberechtigten begleitet werden dürfen. Wir besichtigen unseren tollen Neubau, werden zwei kleine Praxisstationen durchlaufen und auch unser Mensa-Essen einmal ausprobieren. Unsere Schüler*innen haben an dem Tag auch Unterricht, wir werden diese aber größtenteils digital beschulen, um Begegnungen zu vermeiden.

 

Insgesamt können wir 120 Viertklässler*innen zu einem Rundgang einladen. 

 

Die Besichtigung dauert ca. 60 Minuten.

Es wird drei Zeitfenster geben: 8.30 Uhr, 10 Uhr und 11.30 Uhr. 

 

Die Schüler*innen nehmen an den Testungen der Grundschulen teil und müssen deshalb keinen Testnachweis mitbringen. Die begleitenden Erziehungsberechtigten müssen einen Impfnachweis und einen maximal 24 Stunden alten negativen Testnachweis mitbringen, auch dann, wenn schon eine Boosterimpfung stattgefunden hat. 

 

Bei Interesse schreiben Sie bitte ab Montag, den 24.01.2022 eine Mail an: 

anmeldung@hvb-gymnasium.de

 

Betreff: Nachname, Vorname des Kindes, Grundschule, Klasse

 

In der Mail nennen Sie uns bitte zusätzlich den Namen des begleitenden Erziehungsberechtigen, die Adresse und eine Telefonnummer.  Haben Sie bitte Verständnis, dass nur ein Erwachsener pro Kind teilnehmen kann. 

 

Mit unserer Antwortmail erhalten Sie dann bei Bestätigung der Anmeldung weitere Details zum Ablauf des Besuchs. 

 

Wir freuen uns schon sehr auf alle Besucher*innen!

 

Herzliche Grüße

 

Frauke Hanebeck

Erprobungsstufenkoordinatorin 



Musikprofil: Bläser- und Streicherklassen:

Infos zu den Bläser- und Streicherklassen und insgesamt zum Musikprofil am HvB finden Sie auf der Homepage unter dem Reiter Schule/Profile/Musik

Unser Instrumentenkarussell wird voraussichtlich am 12. Mai 2022 einmal um 16h  und einmal um 18h stattfinden.

In der Musik holen wir die Kinder dort ab, wo sie stehen: Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, ob bereits mit einem Instrument vertraut oder ohne praktische Erfahrung: wir differenzieren unsere Musikgruppen so, dass jedes Kind so viel musizieren kann, wie es möchte.



Euer Start am HvB! Liebe Kinder!

Das Hildegard von Bingen-Gymnasium ist eine vierzügige Schule, das bedeutet, dass es in jeder Jahrgangsstufe vier Klassen gibt (z.B. 5a, 5b, 5c, 5d).  Das ist sicherlich mehr als an eurer Grundschule. Insgesamt besuchen fast 1000 Schülerinnen und Schüler unsere Schule. Sie werden von über 90 Lehrerinnen und Lehrern betreut. Im Laufe eurer 9 Jahre bei uns könnt ihr über 20 verschiedene Fächer kennenlernen!

Um euch den Start bei uns zu erleichtern, haben wir uns einiges überlegt. Lest weiter und seht selbst...


Euer Erprobungsstufenteam

F. Hanebeck und H. Hoffmann



Liebe Eltern!

In unseren Erprobungsstufen- und Ganztagsflyern können Sie sich einen Überblick über unsere Arbeit mit Ihren Kindern in der Erprobungsstufe verschaffen:


G9!

Unsere Schulgemeinschaft aus Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerkollegium hat in der Schulkonferenz einstimmig die Rückkehr zu G9 beschlossen. Damit werden alle wieder mit mehr Zeit lernen können.


Unser Schultag: differenzierter Unterricht am Vormittag, individueller und flexibler Ganztag!


Das HvB ist eine gebundene Ganztagsschule. Mit der Rückkehr zu G9 möchten wir dennoch eine wirkliche Entlastung für die Kinder erreichen. Fachunterricht findet daher in der Erprobungsstufe nur im Vormittag statt. Der Nachmittag bleibt den Ganztagsangeboten wie AGs oder Lernzeiten vorbehalten.


Sie haben die Wahl: Sprachen, Musik, Ganztag


Jedes Kind ist individuell. Dem möchten wir Rechnung tragen, indem bereits ab Klasse 5 individuelle Wahlen in verschiedenen Bereichen möglich sind.

Wir haben ein neues individuelles Sprachkonzept entwickelt und verabschiedet. Jedes Kind kann gemäß seiner Sprachleidenschaft und Sprachmotivation den Beginn der zweiten Fremdsprache individuell wählen. Englisch wird selbstverständlich bei allen Schülerinnen und Schülern aus der Grundschule fortgeführt. Für die zweite Fremdsprache bieten wir zwei Wege an:

In unseren Sprachprofilklassen Latein bzw. Französisch ermöglichen wir schon ab der 5. Klasse einen behutsamen Einstieg in eine weitere Sprache. Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit einer früh einsetzenden Fremdsprache hat immer gezeigt, dass die Kinder in diesem Alter eine große Lernbereitschaft zeigen und für einen vertieften Sprachunterricht besonders motiviert sind.

Näheres entnehmen Sie bitte unserem Sprachen-Flyer:



Es gibt auch ein Leben neben der Schule! Wir finden: Die Kindheit muss nicht nur aus Schule bestehen. Mit unserem flexiblen,individuellen Ganztagskonzept gestalten Sie die Nachmittage Ihres Kindes passgenau zu den Wünschen und Notwendigkeiten.




Die Anmeldung am HvB: 

 

Um Kontakte zu vermeiden, haben wir uns entschieden, folgendermaßen zu verfahren. Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, schreiben Sie bitte  ab dem 15.02.2022 eine Mail an: 


anmeldung@hvb-gymnasium.de
Betreff: Vorname des Kindes, Nachname des Kindes, Anmeldung am HvB
und fügen Sie eine Kopie des Zeugnisses der 4. Klasse bei. 

Sie erhalten dann per Mail unseren internen Anmeldebogen und können diesen in Ruhe ausfüllen. (Wenn Sie als Erziehungsberechtigte zwei verschiedene Wohnsitze haben, aber das gemeinsame Sorgerecht, müssen beide den Anmeldebogen unterschreiben). Bitte legen Sie diesen zusammen mit 

  • dem Anmeldeformular der Stadt Köln, das Sie mit dem Zeugnis von der Grundschule erhalten haben
  • und einer Kopie des Zeugnisses der 4. Klasse

in einen Briefumschlag und werfen diesen zwischen dem 21. Februar und 4. März  in unseren Schulbriefkasten rechts vom Haupteingang. Bitte verschicken Sie die Unterlagen nicht mit der Post, sondern machen Sie einen kleinen Spaziergang und kommen Sie persönlich vorbei, damit sichergestellt ist, dass der Brief mit der Anmeldung nicht verloren geht.  


Welche Bedeutung hat die Empfehlung der Grundschule?

  • Ist Ihr Kind entsprechend der Grundschulempfehlung für die Schulform Gymnasium uneingeschränkt geeignet, so müssen Sie nur unseren Anmeldebogen ausfüllen und mit dem Anmeldeformular der Stadt in einem Briefumschlag einwerfen (s.o.).

  • Sollte Ihr Kind mit Einschränkung für die Schulform Gymnasium oder für eine andere Schulform (Realschule / Hauptschule) geeignet sein, führen wir mit Ihrem Kind und Ihnen ein verpflichtendes Beratungsgespräch vor der offiziellen Anmeldung, direkt nach der Zeugnisvergabe am 28. Januar 2022. Die Gespräche finden unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften am HvB statt. Uns liegt diese individuelle Beratung und die daraus resultierenden Maßnahmen der individuellen Förderung sehr am Herzen.

  • Einen Termin für das Beratungsgespräch (die Termine liegen zwischen dem 28. Januar und 03. Februar 2022!) vereinbaren Sie bitte, per Mail mit unserer Erprobungsstufenkoordinatorin F. Hanebeck (frauke.hanebeck@stadt-koeln.de).

Die Aufnahmebescheide werden zentral voraussichtlich Mitte März von der Stadt verschickt.

 


Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mich gerne an: 


Frauke Hanebeck (Erprobungsstufenkoordinatorin)


frauke.hanebeck@stadt-koeln.de




menu

MENÜPLAN MENSA

Den aktuellen Menüplan hier einsehen!

stundenplan

STUNDENPLAN

Den aktuellen Stundenplan hier einsehen!

Event

NÄCHSTE TERMINE

Finden Sie nachfolgen die bevorstehenden Termine:

Sat
29.01
Tue
01.02

EF Rhetorikseminar

01. Februar bis 02. Februar

Wed
02.02

EF Rhetorikseminar

02. Februar bis 03. Februar