Start
Bildergalerie
Newsletter
Homepagearchiv
Kontakt
Impressum
Auszeichnungen
3. Platz bei bundesweitem Mathematik-Wettbewerb

Pangea-Mathematikwettbewerb:

Nikolaus K. aus der 5d belegt bundesweit Platz 3

Der jährlich stattfindende Pangea – Mathematikwettbewerb hat das Ziel, die Schülerinnen und Schüler für die Mathematik zu begeistern und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10. Der Wettbewerb umfasst drei Runden: die Vorrunde, die Zwischenrunde und das Finale.

Insgesamt beteiligten sich dieses Jahr bundesweit 19.349 Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse an dem Wettbewerb, darunter auch die Klasse 5d des HvB. Die Vorrunde fand am 26. Februar an unserer Schule statt. Eine Stunde lang galt es, zu knobeln, zu rechnen und zu kombinieren. Dabei hatten die Aufgaben ganz unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, so dass alle Schülerinnen und Schüler Punkte sammeln konnten.

Jakob B. und Nikolaus K. meisterten die Aufgaben der Vorrunde so gut, dass sie sich für die Zwischenrunde in NRW qualifizierten. Diese fand Anfang Mai an der Universität Köln statt. Dabei legte Nikolaus in ganz Nordrhein-Westfalen die beste Leistung ab und qualifizierte sich somit für das bundesweite Finale in Gießen. Im Finale wurden zunächst schriftliche Aufgaben bearbeitet und anschließend mussten die Finalisten auf der Bühne vor einem Publikum ihr Können unter Beweis stellen. Nikolaus gelang im Finale der Sprung aufs Treppchen. Er belegte bundesweit Platz 3.
Die Preisverleihung für die Finalisten fand Ende Juni im Hilton Hotel in Düsseldorf statt.

Ines Colianni

nach oben
Hildegard-von-Bingen-Gymnasium - Köln-Sülz